header Sternwarte Kletzen N51°27'11.124 - E12°25'0.012    /    51.45309 - 12.41667
Sonnensystem
Satelliten
DeepSky
Technik

Aufnahmen - Der Planet Saturn

Der Saturn ist nach dem Jupiter der zweitgrößte Planet des Sonnensystems. Zugleich ist er wegen seinem markanten Ringsystem für viele Beobachter auch einfach nur schön anzusehen. Während sich beim Beobachten des Saturns die Position seine Monde ständig ändern, scheint sich bei den Ringen auf ersten Blick gar nichts zu tun. Doch dem ist nicht so. Etwa alle 15 Jahre sieht man von der Erde aus genau auf die Kante der Ringe. Durch ein kleineres Teleskop sind sie dann nicht mehr zu sehen. Da ich seit dem Jahre 2003 immer mal wieder den Saturn fotografierte, kann man mit den Bildern diese Entwicklung nachvollziehen:

Saturn05.12.2003
Saturn05.03.2004
Saturn06.03.2007
Saturn15.02.2008
Saturn12.04.2009
Saturn21.05.2010 Schwarz-Weis ALCCD5
Saturn24.04.2011 - 22:37 MESZ
Saturn21.03.2012 - 23:50 MEZ
Saturn14.05.2013 - 22:45 MESZ
Saturn20.05.2014 - 22:40 MESZ
Saturn04.06.2015 - 23:59 MESZ
 


Venus-Mond Am 03.05.2007 fand eine Bedeckung des Saturn durch den Mond statt. Um 21:19 Uhr MESZ schob sich der Mond vor den Saturn und gegen 21:27 Uhr trat Saturn wieder hinter dem Mond hervor. Leider hatte ich ausgerechnet in diesm Moment die Technik nicht ganz im Griff, so das dies das einzige Bild von dem Ereigniss ist.

Aufnahme: 22.05.2007 22:27Uhr MESZ
Bild anklicken!

monde
Aufnahme des Saturn mit 4 hellen Monden. Der Saturn ist überbelichtet, da man die Monde sonst nicht erkennen könnte.
 
Mitte Saturn, Helligkeit 0,3 Mag
Links oben Tethys, Helligkeit 10 Mag
Rechts oben Dione, Helligkeit 10,2 Mag
Links unten Titan, Helligkeit 8,2 Mag
Rechts unten Rhea, Helligkeit 9,5 Mag

Aufnahme vom 15.02.2008 22:20 Uhr MEZ
Bild anklicken!